TELEFON +49 (0)341 97 13048
Spenden
Zusammen gegen den Krebs e. V. - Spendenübergabe-Bildurheber UK Leipzig

Spenden in Corona-Zeiten

4700 Euro für Computertablets – die Vereine „LIONS Club Cosmopolitan Leipzig“ und „Zusammen gegen den Krebs e.V.“ wollen Familienkontakte von Patienten erleichtern

Leipzig. Patienten leben wegen der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus seit Monaten zunehmend isoliert in den Krankenhäusern. Angehörige können in der Regel keine Besuche mehr machen. Das schmerzt Patienten, in besonderem Maße die Kinder, die lange in der Klinik bleiben müssen. Da wollten die 27 Mitglieder des Serviceclubs „LIONS Club Cosmopolitan“ im Rahmen ihrer Serviceaktivitäten, wie z.B. beim „Baum der Herzenswünsche“, einen weiteren Beitrag leisten. Wie wäre es, den Kontakt zu den Angehörigen mittels Videos herzustellen? Viele Patienten besitzen keine entsprechenden Geräte, um dies zu tun. Es könnte gut für ihre Heilung sein, wenn sie mit Hilfe solcher Geräte mehr Kontakt zu ihren Familien haben. 

In Abstimmung mit Professor Platzbecker an der Klinik für Hämatologie und Zelltherapie und dem Förderverein „Zusammen gegen den Krebs“ wurden fünf hochwertige Tablets sowie dazugehörige Magic Tastaturen und Stifte angeschafft. Prof. Sankaran vom „LIONS Club Cosmopolitan“ und Peter Heitmann, von „Zusammen gegen den Krebs e. V.“ übergaben nun diese Geräte an die Universitätsklinik Leipzig, in die Hände von Professor Uwe Platzbecker, Leiter der Klink für Hämatologie und Zelltherapie, und Dr.  Jörn-Sven Kühl, Oberarzt der Kinderonkologie. Die Patienten freuen sich sicher sehr, wenn ihnen die Geräte für einige Zeit zur Verfügung gestellt werden und wir hoffen, dass ihre Genesung unterstützt wird und der Krankenhausaufenthalt für sie etwas angenehmer verläuft.

Autor: S. Fendel

Bild: Universitätsklinik Leipzig

1 2